Reiseservice AKoevilein Reisebüro 2.0
 Reiseservice AKoevilein Reisebüro 2.0

Rundreisen Aktuell:    Brasilien

Individualreise auf den Spuren der Inkas und zu den Naturwundern Brasiliens
Südamerika ist ein Kontinent der Wunder - seine von Natur und Menschen geschaffenen Werke sind einzigartig. Unbestritten ist Machu Picchu der Höhepunkt jeder Reise, denn auf beeindruckende Weise fügen sich hier menschliches Bauen und schroffe Natur zu einem fantastischen Ensemble. Auch in Rio de Janeiro haben Mensch und Natur zueinander gefunden; auch hier muss die Metropole der schroffen Bergwelt ihren Raum abringen. Erleben Sie das Hier und Jetzt - ebenso wie die Relikte der Vergangenheit. Begeistern Sie sich in Peru für das Erbe der Inkas und atmen Sie den Samba-Rhythmus brasilianischer Lebensfreude.

HÖHEPUNKTE

  • Unesco-Weltkulturerbe - Besichtigung der Kolonialen Altstadt in Lima
  • Schon zu Zeiten der Inkas Angelegt - die Salzterrassen von Maras
  • Viel Zeit In Machu Picchu - Inklusive Übernachtung
  • Iguazú - Spaziergang an den Grandiosen Wasserfällen und zur Teufelsschlucht
  • Atemberaubende Aussicht - Seilbahnfahrt auf den Berühmten Zuckerhut
  • Fleisch in Allen Variationen - Dinner in einer Churrascaria


1. Tag Flug nach Lima
Am Morgen startet Ihr Langstreckenflug mit Iberia über Madrid nach Lima (Flugdauer insg. ca. 17,5 Std.). Ankunft am Abend und Transfer zum Hotel.

2. Tag Lima
Das koloniale Erbe Limas erleben - eine Stadtrundfahrt inklusive Besichtigung führt Sie durch die Altstadt zur zentralen Plaza de Armas mit Regierungspalast, erzbischöfl ichem Palais und Kathedrale. Anschließend besuchen Sie das archäologische Museum Larco. (F)

3. Tag Lima Cusco Urubamba
Inlandsflug nach Cusco (Flugdauer ca. 1,5 Std.) und Fahrt ins Urubamba-Tal, das „Heilige Tal der Inkas". Unterwegs besuchen Sie das Weberzentrum Awana Kancha und gewinnen einen Einblick in die traditionelle Lebensweise und

1. Tag Flug nach Lima
Am Morgen startet Ihr Langstreckenflug mit Iberia über Madrid nach Lima (Flugdauer insg. ca. 17,5 Std.). Ankunft am Abend und Transfer zum Hotel.

2. Tag Lima
Das koloniale Erbe Limas erleben - eine Stadtrundfahrt inklusive Besichtigung führt Sie durch die Altstadt zur zentralen Plaza de Armas mit Regierungspalast, erzbischöfl ichem Palais und Kathedrale. Anschließend besuchen Sie das archäologische Museum Larco. (F)

3. Tag Lima - Cusco - Urubamba
Inlandsflug nach Cusco (Flugdauer ca. 1,5 Std.) und Fahrt ins Urubamba-Tal, das „Heilige Tal der Inkas". Unterwegs besuchen Sie das Weberzentrum Awana Kancha und gewinnen einen Einblick in die traditionelle Lebensweise und handwerkliche Kunstfertigkeit der indigenen
Bevölkerung. Die mächtige Inka-Festung Ollantaytambo besichtigen Sie am Nachmittag. (F)

4. Tag Urubamba
Der Ausflug nach Chinchero zeigt Ihnen einen hübschen Ort mit farbenprächtigem Markt. Danach besuchen Sie die Inka-Terrassen von Moray, eine Anlage aus konzentrisch angelegten, früher landwirtschaftlich genutzten Terrassen. Eine Besichtigung der Salzterrassen von Maras beschließt den Tag. (F)

5. Tag Urubamba - Machu Picchu
Eine malerische Zugfahrt durch das enge Urubamba-Tal stimmt Sie auf Ihr Ziel ein: Machu Picchu mit seiner überwältigenden Lage auf einem Bergkamm. Bauwerke wie der Sonnentempel, der „Tempel der drei Fenster", das Mausoleum und das Bewässerungssystem bezeugen ein großartiges Konstruktions- und Gestaltungsvermögen - Höhepunkt einer jeden Südamerika-Reise! Ein Transfer bringt Sie vom Bahnhof direkt zum Eingang des Geländes, die Nacht verbringen Sie am Fuß des heiligen Berges. (F)

6. Tag Machu Picchu - Cusco
Am Morgen können Sie die Ruinen von Machu Picchu noch einmal in Ruhe durchstreifen, bevor die Tagesbesucher am Mittag eintreff en. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt mit dem Zug nach Cusco. (F)

7. Tag Cusco
Das UNESCO-geschützte koloniale Zentrum von Cusco lässt sich bei einem Spaziergang erschließen: ein Erlebnis sind Plaza de Armas und Kathedrale. Am Nachmittag führt Sie ein Ausfl ug zum „Bad der Inka" in Tambo Machay, den Inka-Ruinen von Kenko und zur Inka-Festung Sacsayhuamán. Für den Bau der riesigen Steinmauern wurden hier tonnenschwere Steine über eine weite Distanz transportiert und dann so bearbeitet, dass sie fugenlos aufeinander passten - eine Meisterleistung der Inkas! (F)

8. Tag Cusco - Lima - Iguazú
Regionaler Flug über Lima nach Iguazú (Flugdauer insg. ca. 8 Std.). Im Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay überwältigt der Fluss Iguazú mit einem der eindrucksvollsten Naturwunder Südamerikas: einer großen Fläche zahlloser, oft gewaltiger Katarakte. (F)

9. Tag Iguazú
Auf einem abwechslungsreichen Rundweg erkunden Sie zunächst die argentinische Seite der Fälle. Direkt durch den Gischtnebel führt der Weg ganz nah an die Einzelkatarakte, bis an den Fuß des „ewigen" Regenbogens. Anschließend erleben Sie auf einer Wanderung, wie die gewaltigen Wassermassen der brasilianischen Flussseite auf einer Breite von fast 2,7 km in die Tiefe stürzen. Von einer Aussichtsplatform nahe der „Teufelsschlucht" erlebt man die Wasserfälle aus nächster Nähe. (F)

10. Tag Iguazú - Rio De Janeiro
Am Vormittag haben Sie noch einmal Zeit, die herrlichen Wasserfälle zu besuchen. Am Nachmittag erfolgt der Inlandsfl ug nach Rio de Janeiro (Flugdauer ca. 2 Std.). (F)

11. Tag Rio De Janeiro
Eine Stadtrundfahrt führt Sie zum berühmten Zuckerhut. Mit einer Seilbahn geht es auf eine Höhe von knapp 400 m. Von hier hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt, den Corcovado und auf die umliegenden Buchten. Der Tag schließt mit einem Dinner in einer typischen Churrascaria. (F/A)

12. Tag Rio De Janeiro
Heute geht es mit einer kleinen Bahn hinauf zum Corcovado, auf dessen Gipfel die berühmte Christusstatue über die Stadt wacht. Dabei passieren Sie das Waldgebiet des Nationalparks Tijuca, bevor sich Ihnen wieder ein sagenhafter Rundumblick eröff net. (F)

13. Tag Rio De Janeiro - RückFlug Nutzen Sie den freien Tag für letzte Einkäufe oder ein Bad im Atlantik. Am Abend startet Ihr Langstreckenfl ug mit Iberia über Madrid nach Europa (Flugdauer insg. ca. 18,5 Std.). (F)

14. Tag Ankunft
Ankunft am Abend.

Galapagos
Vorprogramm: Besuchen Sie die Galapagosinseln. Leistungen: Flüge, Transfers und Ausflüge, 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hilton Colon Quito (4.5 Sterne), 4 Übernachtungen mit Vollpension auf der Santa Cruz (Schiff).

Rio de Janeiro
Verlängerung: Gönnen Sie sich noch ein paar Tage in der aufregenden Metropole. Leistungen: Transfer, 2 Übernachtungen im Porto Bay Rio International (4Sterne), Frühstück.

Búzios
Verlängerung: Erholsame Badetage am Atlantik erwarten Sie im legendären brasilianischen Badeort. Leistungen: Transfers, 3 Übernachtungen in der Pousada Vila d'este (4 Sterne), Frühstück.

Individuell Hotel

Machu Picchu
El MaPi Hotel (3.5 Sterne)

Cusco
Novotel Cusco (4 Sterne)

Rio de Janeiro
Porto Bay Rio International (4 Sterne)

Leistungen

  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit Iberia
  • Regionaler Flug und Inlandsfl üge in der Economy Class
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in landestypischen Fahrzeugen
  • Zugfahrten von Urubamba nach Machu Picchu und zurück nach Cusco im Vistadome
  • 12 Übernachtungen in Hotels
  • Frühstück (F), 1 Abendessen (A)
  • Wechselnde, deutschsprechende Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur


Unterkünfte
Ort / Nächte / Unterkunft / Kategorie
Lima / 2 / Casa Andina Select Miraflores / 4 Sterne
Urubamba / 2 / Sonesta Posadas del Inca / 3.5 Sterne
Machu Picchu / 1 / El MaPi Hotel / 3.5 Sterne
Cusco / 2 / Novotel Cusco / 4 Sterne
Iguazú / 2 / San Martin / 3 Sterne
Rio de Janeiro / 3 / Porto Bay Rio International / 4 Sterne
 

Hier finden Sie uns

Andrea Koevilein

Wasenstr. 6

71686 Remseck am Neckar

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7146 6576

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Koevilein